odoo Import und Export von Daten, Webinar

odoo - V12

 
 

Odoo


Veröffentlicht am 18.06.2019

Dieses Webinar zeigt die Basics des Imports und Exports von Daten in odoo.

Weitere Informationen:

https://www.giordano.ch/produkte/odoo

https://www.odoo-software.com/home/odoo-software/

http://www.odoo-solution.com/Angebot/odoo-import

Inhalt

00:00:00
wie importiert man Daten in odoo

00:01:34
CRM Beispiel, Kunden: Bundesländer importieren, Liste der französischen Departements importieren, csv Datei in Excel öffnen und den durch die Kommas getrennten Inhalt in Excel in separate Felder konvertieren (Text in Spalten), Geschäftsobjekt (Modell) überprüfen, eine Datei, zeigt ein faq für spezifische Hilfe und ein Import-Template, Import-Datei auswählen, Importkonfiguration ansehen und die Felder kartieren, ein Land hinzufügen und Import testen

00:10:55
Daten in Excelprojekt öffnen und die selben Felder erneut importieren, odoo blockiert einen zweiten Import, bereits importiere Daten importieren, dieses Mal eine Header in Excel hinzufügen, eine Import-ID (externe ID) in Spalte a eingeben (für spätere Updates), Datei importieren, jetzt die Daten in Excel ändern und die selbe Datei erneut imortieren

00:18:32
interne ID für den Wiederimport exportieren, ID auswählen (Datenbank-Ganzzahl) und Feldname für den Export nach Excel – kann nicht zwischen verschiedenen Datenbanken benutzt werden (mit dem Benutzen externer IDs für den ersten Import, kann man diese Datenbank kopieren und die beinhalteten Informationen mit der selben externen ID in der Datenbank-Kopie aktualisieren)

00:23:30
Kontakte mit der externen ID (import_1) importieren, Übersetzung (der Länderliste) überprüfen, Länderliste exportieren und die Datenbank für den Wiederimport benutzen, verwandte Felder für Mapping importieren auswählen

00:26:50
Kontakte mit mehr als 100'000 Einzelposten generiert ein Time-out: die Datei aufteilen oder den Time-out Wert in den Servereinstellungen ändern

00:32:52
mit verwandten Daten immer die (Export) ID um die existierenden Daten in den Import zu verlinken, Beispiel: neue Produkte importieren und zu einer existierenden Kategorie verlinken – generell zuerst Master Daten wie z.B. Länder oder Kategorien importieren

00:35:10
nicht existierende Master Daten auf einmal importieren: Checkbox «Erstellen falls noch nicht existiert» aktivieren Version 13)

00:37:50
Debug Modus aktivieren um den technischen Namen eines Feldes und verwandte Geschäftsobjekte zu überprüfen – man kann Felder auch exportieren um Ihren technischen Namen herauszufinden (Header in Excel)

00:42:04
mit csv und xml importieren, den odoo Code anschauen (des Verkaufsmodules), Verkaufsdaten Demo und xml, sale_demo.xml (mit einer xml-Datei importieren), oder mit existierenden csv Dtrukturen einer Demo-Daten Datei importieren

00:47:05
Massendatenbearbeitung, z.B. eine Verkaufsperson zu einer Liste von Aufzeichnungen der Imports und Wiederimports hinzufügen (in der Export ID)

00:49:45
Daten von odoo exportieren - Daten in einer Kalkulationstabelle anwenden (in Excel exportieren) oder Daten nach Export mit externer ID aktualisieren und wiederimportieren

00:51:17
Verkaufsauftrag in Excel exportieren, Felder und verwandte Felder verwandter Artikel (wie Land des Kunden auf Verkaufsauftrag) auswählen, Exportkonfiguration speichern

00:52:49
wo ist die externe ID in odoo abgespeichert? Debug Modus aktivieren, gehe zu Einstellungen, technisch: externe Bezeichner

00:53:55
grosse Dateien importieren (z.B. Kontakte), csv Datei in Excel öffnen, in Spalten konvertieren, einen Test machen, einen Error generieren – odoo findet den Fehler mit der Syntaxanalyse der Dateien, startet Import erst, wenn das Problem in der Quelldatei gelöst wurde (überprüfen)

00:57:23
Rechnungen in Inventar importieren: gehe zu Inventar, Inventaranpassungen, ein Inventar mit einem Produkt, diese Informationen mit allen Feldern für den Wiederimport danach exportieren

00:58:42
Pflichtfelder: Name des Inventars, Inventarstandort, Inventartyp (z.B. ein oder mehrere Produkte), Firma, alle Lagerbewegungen, Exportkonfiguration mit allen Pflichtfelder

01:01:36
die richtige ID des Lagerstandorts finden: Debug Modus aktivieren, gehe zu Lagerhaus, Standorte, einen Standort auswählen, öffnen und xml ID in den technischen Informationen überprüfen, Metadaten (Datenbank ID und xml ID) – wenn es keine xml ID hat: erst die Daten exportieren, odoo generiert eine externe ID, danach ist eine xml ID vorhanden

01:10:45
wie importiert man ein Logo in Kontakte: a) per URL (Version 13), b) base64 Format durch konvertieren der Daten oder mit einem zusätzlichen Modul von der Community

01:13:30
Lagerhausstandorte importieren (mit import/export)

01:14:04
nicht ein xml benutzen, wenn es von einer anderen Datenbank oder von einem anderem Modell – lieber die bereits existierenden IDs in den externen Bezeichnern (technische Einstellungen) überprüfen

01:16:35
Bestellungen und Verkaufsaufträge zu importieren wird nicht empfohlen: zu komplex und zu viele verbundenen Dateien und wenn transaktionale Dateien von Bestellungen oder Verkaufsaufträge im Draft sind, besteht das Risiko, dass Lagerhauseinträge doppelt vorhanden sind

01:19:00
was, wenn der Bildschirm während einem laufenden Export einfriert? Den Import in zwei oder mehrere Dateien aufteilen – zuerst exportieren, nur 80 Dinge exportieren, oder der Bildschirm hat zu viele Informationen drauf – müssen zum Exportieren nicht auf dem Bildschirm angezeigt werden - Filter für die Datenauswahl verwenden

01:22:38
externe IDs existieren seit Version 7 oder 8

01:24:42
Produkte und Variantenprodukte – Variantenprodukte mit relationaler ID zum übergeordneten Produkt: product.template und product.product Datenbankmodelle, zuerst Masterdaten der Varianten importieren, dann die Produktvorlagen importieren und zu den Varianten verlinken

01:26:25
Bolianwert nach richtig oder falsch importieren

01:26:36
Die Bibliothek für den csv-import in Github benutzen

01:29:53
kann man eine externe ID von der Datenbank einer anderen Software benutzen? Ja

01:31:33
Die Importvorlagen benutzen – in jedem Importscreen zu finden