Implementation von A-Z

Ihr odoo Projekt von A-Z

Standard Einführung
"Out of the Box" odoo kann als "Out of the Box"-Lösung implementiert werden. Eine Implementation "Out of the Box" kann alle Hauptmodulen beinhalten. odoo kann so standardmässig betrieben werden – ohne jegliche individuelle Konfiguration.

Installation von odoo
Wir unterstützen Sie gerne bei der Auswahl der richtigen Hardware. Wir installieren für Sie den Programmcode mit Zusatzmodulen und versionieren die installierte Basis auf Bitbucket und wir konfigurieren für Sie odoo und die installierten Module von Grund auf.

Spezifische Anpassungen
Wir unterstützen Sie bei der Automatisierung von Vorgängen und wir programmieren für Sie kundenspezifische Module

Implementation auf Projektbasis
Wir bieten eine dezidierte Ermittlung Ihrer Anforderungen, um odoo genau Ihren Bedürfnissen entsprechend zu konfigurieren. In odoo können Sie alle Bereiche Ihres Unternehmens integrieren. Bereits bei der Kalkulation der Projektkosten, können wir mit diesem Vorgehen Ihre Anforderungen exakt definieren und abgrenzen, damit möglichst genaue Gesamtkosten berechnet werden können. Individuelle Anforderungen können durch individuell programmierte Module erfüllt werden um Ihre ganz individuellen Prozesse und Funktionen abzubilden. In Workshops werden Ihre Geschäftsprozesse analysiert und es werden Lösungsansätze besprochen und beurteilt. Sie können so Ihre Anforderungen einbringen und Sie lernen gleich die Möglichkeiten kennen, wie man dies mit odoo umsetzen kann.

Implementation komplexerer Projekte
Oft sind die kundenspezifische Anforderungen und deren Geschäftsprozesse relativ komplex. Je höher die Komplexität, um so entscheidender ist ein dezidiert ausgearbeitetes Lasten- und Pflichtenheft. Die Planung und Umsetzung darf nicht ohne den Einbezug von Management und Mitarbeitern erfolgen, denn sie können anhand ihrer gewonnenen Erfahrung viele Entscheidungsgrundlagen liefern und den gesamten Implementationsprozess mitgestalten. Deshalb stellen wir mit Ihnen eine Projektorganisation zusammen. In dieser Zusammenarbeit werden alle Fachbereiche der ERP Lösung schrittweise implementiert.

Datenübernahme
Die Datenübernahme kann in zwei Bereiche gegliedert werden:

  • Stammdaten ohne relationale Abhängigkeiten
  • Bewegungsdaten mit relationalen Abhängigkeiten.

 

Weitere Informationen siehe: odoo-import.com

Test und Abnahme
Es werden rollend Tests vorgenommen und es ist möglich, odoo iterativ zu implementieren. Dies hat den Vorteil, dass die Anwender nicht alles auf einmal lernen müssen, sondern bereichsweise geschult werden können.

Schulung
Nebst dieser schrittweisen Einführung gibt es zusätzlich zwei verschiedene Ansätze für die Schulung:
  • die Basisschulung
  • die Prozessschulung
Die Vorstellung, dass mit der Implementation von odoo alles von selbst läuft ist völlig kontraproduktiv. Gerade weil odoo eine relativ komplexe Software ist, muss es auf Kundenseite einen oder mehrere Projektleiter geben, welche die Software in der gesamten Komplexität verstehen. Mit der Aufnahme des produktiven Betriebes übernimmt der Kunde die Verantwortung über die Datenhaltung und Datenpflege.

Support 

First level Support
Um den first level Support optimal abzuwickeln, bilden Kunden einen internen Suppot-Verantwortlichen aus, der alle Anliegen der Mitarbeiter prüft, selber zu lösen versucht oder an den second level Support weiter gibt.

Second level Support
Im second level Support werden alle Themen behandelt, welche die Applikation – die Anwendungs-Software – betreffen.

Third level Support

Hier geht es ausschliesslich und Systemtechnik, um den Betrieb des Servers.

Weitere Informationen.