Allgemeine Geschäftsbedingungen

St.Gallen, 9. April 2015

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Offerten / Auftragsbestätigungen
Unsere Offerten respektive Auftragsbestätigungen beruhen auf Angaben unserer Kunden sowie Erfahrungszahlen und Schätzungen. Zusatzarbeiten und nachträgliche Änderungen an bereits vereinbarten oder gelieferten Unterlagen oder zusätzlich durch Sie geforderte Leistungen werden separat ausgewiesen und verrechnet.

Arbeitsgrundsätze
Als Beauftragte unserer Kunden wahren wir deren Interessen nach bestem Wissen und Gewissen. Wir verpflichten uns, Geschäftsgeheimnisse vollumfänglich zu wahren. Sämtliche uns zur Verfügung gestellten Unterlagen unserer Kunden werden streng vertraulich behandelt.

Leistungen und Verbindlichkeit
Für neue Kunden ist die erste Besprechung kostenlos und sie ist für beide Parteien unverbindlich. Unsere Leistungen erfolgen aufgrund der getroffenen Vereinbarungen in der Offerte oder Auftragsbestätigung. Ohne eine anders lautende Vereinbarung werden unsere Leistungen grundsätzlich nach Aufwand abgerechnet.
Mit der Erteilung eines Auftrages in schriftlicher und/oder mündlicher Form oder mit der Akzeptanz unserer Auftragsbestätigung, erklärt sich der Auftraggeber mit unseren Geschäftsbedingungen einverstanden. Abweichende oder ergänzende Bestimmungen bedürfen der Schriftform. Vom Kunden angeforderte andere Leistungen sind entsprechend unseren Aufwendungen zu vergüten.

Entgelt für Leistungen
In Offerten und Auftragsbestätigungen errechnete Gesamtpreise verstehen sich als Nettopreise exklusive Mehrwertsteuer. Grundlage für eine Offerte sind immer die vom Auftraggeber erhaltenen Detailangaben.

Fremdkosten
Aufträge an Dritte erteilen wir im Namen unseres Kunden. .Für Forderungen Dritter, die dem Kunden direkt in Rechnung gestellt werden, übernehmen wir keine Verpflichtungen.

Zahlungskonditionen
Wir sind grundsätzlich berechtigt, bei laufenden Aufträgen Akonto-Rechnungen zu stellen. Die Zahlungskonditionen stehen auf der Offerte oder Auftragsbestätigung. Wir behalten uns vor, die Zahlungsfrist auf 10 Tage festzusetzen, zum Beispiel bei Akonto­zahlungen. Wir sind grundsätzlich berechtigt, eine Akontozahlung in Höhe von 1/3 des Offertenbetrages bei Auftragserteilung sowie weitere je nach Projektabwicklung zu verlangen.
Für den Fall des Zahlungsverzugs oder der unvollständigen Zahlung unserer Honorare behalten wir uns das Recht vor, unsere Arbeiten zurückzufordern und deren Nutzung bis zur vollständigen Vertragserfüllung zu untersagen. Bei Nichteinhaltung der Zahlungstermine kann eine Umtriebsentschädigung sowie ein Verzugszins, laufend ab Fakturadatum, geltend gemacht werden.

Reklamationen
Reklamationen sind innert 10 Tagen nach Erhalt der Arbeiten und/oder Produkte schriftlich an uns zu richten. Reklamationen bei Leistungen Dritter, zu deren Beschaffung wir lediglich als Vermittler aufgetreten sind, liegen nicht in unserer Verantwortung. Wir setzen uns in diesem Falle als Vermittler und mit unserem ganzen Know-how für eine faire Regelung zwischen dem Kunden und Dritten ein, können jedoch für allfällig entstandene Schäden nicht belangt werden.

Nichterfüllung von Leistungen
Wird eine Leistung, die in der Kalkulation, in Angeboten oder in Vereinbarungen wie E-Mail, Supportanfragen oder Besprechungsprotokollen detailliert ausgewiesen ist nicht erfüllt, so darf die Kundin nur diese Leistung abmahnen. giordano.ch hat daraufhin die Pflicht, diese Leistung zu erfüllen. Falls die Erfüllung dieser spezifischen Leistung aus technischen oder anderen Gründen nicht möglich ist, verzichtet giordano.ch auf die Verrechnung des bereits angefallenen Aufwandes. Die Kundin darf deshalb jedoch keine Pauschal-, à Konto- oder Schlusszahlungen zurückhalten.

Unterlagen, Vorlagen, Spezifikationen, Protokolle
Wir übernehmen die Aufbewahrung von durch uns erstellten Vorlagen/Daten für die Mindestdauer eines Jahres. Nach Beendigung des Auftrages wird die Aufbewahrung der Vorlagen/ Daten für die Mindestdauer eines Jahres von uns garantiert. Nach 3 Jahren sind wir frei, die von uns erstellten Vorlagen/Daten zu vernichten.

Lieferfristen/Termine
Fest zugesicherte Termine gelten nur, wenn die erforderlichen Unterlagen/Informationen vom Kunden vereinbarungsgemäss bei uns eintreffen und der Kunde die vereinbarten Termine selbst einhält. Für Terminverzögerungen, die durch verspätet eingereichte Kundenunterlagen, durch Änderungswünsche des Kunden oder durch Erweiterung des ursprünglich vereinbarten Auftragsumfanges entstehen, können wir keine Haftung übernehmen. Überschreitungen des Termins, für welche uns kein Verschulden trifft (z. B. Betriebsstörungen, Stromunterbruch etc. sowie alle Fälle höherer Gewalt), berechtigen den Auftraggeber nicht, vom Vertrag zurückzutreten oder uns wegen entstandenen Schadens verantwortlich zu machen.

Urheberrecht/Nutzung
Der Kunde anerkennt ausdrücklich, dass das geistige Eigentum, insbesondere das Urheberrecht an allen im Rahmen der Zusammenarbeit von uns geschaffenen Werke und Programmier-Leistungen, bei uns verbleibt. Ohne unser ausdrückliches Einverständnis dürfen keinerlei Änderungen an unseren Programmier-Arbeiten (Quellcode) vorgenommen werden. Mit der Begleichung des Honorars erwirbt der Kunde ein Nutzungsrecht. Unter Nutzungsrecht verstehen wir den Umfang der vorgesehenen Nutzung, wie diese vom Kunden bei Auftragserteilung definiert wurde. Jede weitergehende Nutzung, auch eine Folgenutzung oder Adaptation für andere Anwendungen etc., welche zum Zeitpunkt der Auftragserteilung nicht vorgesehen war, ist zusätzlich honorarpflichtig. Die Höhe des Zusatzhonorars richtet sich nach der wirtschaftlichen Bedeutung der Nutzungserweiterung. Nach Auflösung der Zusammenarbeit ist die Nutzung nur mit unserem ausdrücklichen Einverständnis möglich.

Die Tätigkeit für einen Kunden dürfen wir für unser eigenes Marketing und für unsere eigene Werbung, ohne vorgängige Absprache mit dem Kunden erwähnen oder in der Presse veröffentlichen. Darüber hinaus sind wir berechtigt, die von uns für einen Kunden entwickelten Projekte, Programme und Anwendungen in unseren eigenen Werbe- und Kommunikationsmitteln abzubilden und zu beschreiben.

Rechtsabklärungen
Im Bereich Produktedeklaration, Muster- und Markenschutz ist es Obliegenheit des Auftraggebers, die rechtlichen Abklärungen vorzunehmen, welche die Rechtssicherheit in allen Belangen garantieren. Bei allen Gestaltungselementen (Signete, Fotos, Illustrationen, Formdesign etc.), Texten und digitalen Daten, welche vom Auftraggeber angeliefert wurden, gehen wir davon aus, dass der Auftraggeber im Besitz der entsprechenden Nutzungsrechte ist. Für allfällige Rechtsverletzungen in diesem Zusammenhang lehnen wir jegliche Verantwortung ab.

Teilnichtigkeit
Die teilweise Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen bedarf der schriftlichen Vereinbarung mit dem Kunden. Sie lässt die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Gerichtsstand
Der gemäss diesen Geschäftsbedingungen abgeschlossene Vertrag untersteht ausschliesslich Schweizerischem Recht. Für allfällige Streitigkeiten sind die Gerichte an unserem Geschäftssitz, St.Gallen, zuständig.

St.Gallen 9.4.2015

 

Anhang zu Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Vereinbarung odoo-Projekte


Diese Vereinbarung zwischen der Kundin und giordano.ch ag ist integraler Bestandteil eines jeden unterzeichneten Angebotes oder einer jeden unterzeichneten Auftragsbestätigung.

odoo Systeminstallation 


Das odoo System wird durch giordano.ch ag als Standard-Software installiert. Die Kundin verpflichtet sich, selbst keine Zusatzmodule zu installieren oder Änderungen am System vorzunehmen, bis das Projekt gemäss Auftragsbestätigung abgeschlossen und abgenommen ist. giordano.ch ag erstellt eine „init“-, eine „backup“- und eine „playground“-Datenbank. Die „init“-Datenbank wird der Kundin als Produktiv-System übergeben. Die Kundin verpflichtet sich, ohne Absprache mit giordano.ch ag keine Daten in der „init“-Datenbank zu erfassen und nur die „playground“-Datenbank für Testing zu nutzen. Für Fehlfunktionen der „init“-Datenbank, welche durch falsch erfasste Daten seitens der Kundin entstehen, übernimmt giordano.ch ag keine Haftung.

odoo System-Konfiguration und Grundeinstellungen und Stammdaten


Als Basis für die System-Konfiguration gilt das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel). Dieses ist integraler Bestandteil der Auftragsbestätigung. In diesem Dokument sind sämtliche Funktionen beschrieben, welche durch giordano.ch ag konfiguriert werden. Die Kundin verpflichtet sich, keine Änderungen an den Einstellungen des Systems sowie der Konfiguration der Haupt- und Zusatzmodule vorzunehmen. Greift die Kundin in die Konfiguration des Systems oder von Haupt- und Zusatzmodulen ein und kommt es deshalb zu Störungen oder Fehlfunktionen, wird giordano.ch ag dies nur dann beheben, wenn ein separater Auftrag dafür vereinbart wird. Die Kundin liefert giordano.ch ag ein ausgefülltes Word-Dokument mit allen nötigen Stammdaten (zu Unternehmen / Bank- und Postverbindungen etc.). Diese Stammdaten werden durch giordano.ch ag im System eingestellt.

odoo Finanzen


Die Kundin liefert einen eigenen Kontenplan als XML-File an. giordano.ch ag implementiert diesen Kontenplan während der System-Installation. Wenn kein eigener Kontenplan vorliegt, installiert giordano.ch ag den gesamten Kontenrahmen STERCHI 2015. Änderungen am Kontenplan nimmt die Kundin danach selbst vor oder giordano.ch führt dies im Rahmen eines separaten Auftrages aus. giordano.ch ag konfiguriert die MWST. Installierter Kontenplan/Kontenrahmen, die Konfiguration der MWST sowie die erfassten Bank- und Postkonten mit entsprechenden Journalen (odoo Finanzmittel zusätzlich zu Konten im Kontenplan) werden durch die Kundin abgenommen. Weitere Konfigurationsarbeiten oder die Einstellung von Master- und Demodaten beschreibt das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel).

odoo HR/Personal


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich HR/Personal sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo Projektmanagement


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich Projektmanagement sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo Verkauf


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich Verkauf sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Templates basieren auf odoo Standard-Feldern sowie der odoo Standard-Darstellung. Individuelle Kundentemplates sind möglich, müssen aber bezüglich Funktion, Datenbankfeldern sowie der grafischen Darstellung separat spezifiziert und offeriert werden. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo CRM


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich CRM sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo Einkauf


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich Einkauf sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo Produkte


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich Produkte sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Für die Konfiguration der Produkte werden odoo Standard-Werte verwendet für: Mengeneinheiten-Kategorien, Mengeneinheiten, Produkt-Kategorien, Finanz- und Kunden-/Lieferanteninformationen auf Produkten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.
odoo Lager
Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich Lager sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo Fertigung


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich Fertigung sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo POS (Point of Sale)


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich POS sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo Fahrzeugflotte


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich Fahrzeugflotte sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo Tools


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich Tools sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo Berichte und Templates


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich odoo Standard-Berichte und odoo Standard-Templates sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo e-Commerce integriert / Magento-Bridge


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich e-Commerce integriert / Magento-Bridge sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.
odoo Website Builder (Webseite)
Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Konfigurationsarbeiten im Bereich Website Builder sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo Spezifische Anpassungen / Schnittstellen


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Spezifikation, Entwicklung sowie Konfiguration von spezifischen Anpassungen / Schnittstellen sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Bei der Anbindung von Fremdsystemen sowie der Implementation von Schnittstellen übernimmt giordano.ch das Testing odoo-seitig. Für die Installation von Fremdsystemen, Connectoren zu odoo sowie deren Schnittstellen kundenseitig, deren Konfiguration, Anbindung an odoo sowie das Testing kundenseitig ist die Kundin selbst verantwortlich. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen für giordano.ch zu dokumentieren, Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo kostenlose oder -pflichtige Zusatzmodule


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Installation und Konfiguration von kostenlosen oder -pflichtigen Zusatzmodulen sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden. Daten in Zusatzfeldern werden nicht Modell-übergreifend übergeben.

odoo Datenmigration


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Spezifikation, Entwicklung sowie Konfiguration bei der Datenmigration sowie die Einstellung von Master- und Demodaten. giordano.ch ag stellt der Kundin ein Excel-Dokument für den Import von Kunden- und Produktdaten zur Verfügung inklusive Screenshots mit den Beschreibungen der zugehörigen Felder in odoo. Die Kundin ist verpflichtet, diese Einstellungen / Master- und Demodaten abzunehmen oder Änderungswünsche an giordano.ch zu melden.

odoo Testing / Abnahme (rollend)


Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) beschreibt die Arbeiten im Bereich Testing / Abnahme (rollend). Das Testing wird rollend durchgeführt. Korrekturen werden rollend ausgeführt. Die Kundin nimmt die Testings und die Arbeiten von giordano.ch ag rollend ab. Das Testing wird der Kundin nicht dokumentiert. Es erfolgt bei giordano.ch ag intern. Ausgenommen sind spezifische Testings, die mit der Kundin vereinbart wurden. Die Kundin ist verpflichtet, alle möglichen Fehlfunktionen an giordano.ch zu melden.

odoo Projektleitung, Workshops/TelCos und Schulung


Die vorgesehene Stunden für: 


- Workshops/TelCos (mit TeamViewer-Sitzungen) 


- Schulung des Projektleiters 


- Projektleitung giordano.ch ag 
sind in den Preisen eingerechnet.

Das Dokument „odoo-Kalkulation“ (PDF aus Excel) weist in der Zusammenstellung die offerierten und als Auftrag bestätigten Stunden für „Workshops/TelCos“, „Schulung gesamt“ sowie die „Projektleitung“ aus.

Die Kundin stellt giordano.ch ag während der gesamten Implementationsphase auf Kundenseite einen Projektleiter zur Verfügung, der schon etwas mit odoo vertraut ist.

Wokshops/TelCos mit dem Projektleiter der Kundin: diese finden mittels TeamViewer-Sitzungen statt. Workshops bei der Kundin vor Ort müssen in der Offerte / Austragsbestätigung separat ausgewiesen sein und durch die Kundin bestätigt werden. Die Kundin kann auf Wunsch jederzeit ein Angebot für zusätzliche Workshops mittels TeamViewer-Sitzungen oder Workshops bei der Kundin vor Ort verlangen und bestätigen.

Schulung des Projektleiters der Kundin: diese findet mittels TeamViewer-Sitzungen während der Implementationsphase rollend statt. Die Schulung von internen Mitarbeitern der Kundin ist Aufgabe des Projektleiters auf Kundenseite. Die Kundin kann auf Wunsch jederzeit ein Angebot für zusätzliche Schulungen mittels TeamViewer-Sitzungen oder Schulungen bei der Kundin vor Ort verlangen und bestätigen.

Die Stunden für die Projektleitung durch giordano.ch ag - im Rahmen der Auftragsbestätigung - basiert in der Regel auf der Kalkulation von 15% (ausgewiesen im Kopf der „odoo-Kalkulation“) auf allen anderen Leistungen. Die Summe der Projektleistungsstunden wird in der Zusammenstellung ausgewiesen. Beansprucht die Kundin mehr Projektleitungsstunden als mit dem Auftrag bestätigt, kann giordano.ch ag jederzeit ein Angebot mit zusätzlichen Projektleitungsstunden unterbreiten und bestätigen lassen.


odoo Standard-Software


Die Umsetzung und Implementation erfolgt mit odoo Standard-Software (opensource) und einer odoo Standard-Konfiguration. Die Installation und Konfiguration basiert auf der Standard-Funktionalität von odoo. Der Kunde akzeptiert diese Standardfunktionalität als Softwareabnahme. giordano.ch übernimmt keine Verantwortung für Fehlfunktionen oder Bugs beim Einsatz oder Zusammenspiel von von odoo-Modulen, Add-Ons oder Zusatzmodulen der Community. Für Software-Funktionen und Zusatzmodule, die durch giordano.ch entwickelt wurden, übernimmt die giordano.ch ag die Behebung von Bugs auf eigene Kosten. Nach der Implementation von Standardfunktionen mit odoo-Modulen, Add-Ons oder Zusatzmodulen auf der Produktiv-Umgebung, gilt die Softwareinstallation als abgenommen.

Kundenspezifische Vorabklärungen

Kundenspezifische Vorabklärungen im Rahmen einer Ausschreibung oder Offerte
Erwartet die Kundin im Rahmen einer Offerte, dass kundenspezifische Anforderungen evaluiert, geprüft, getestet und besprochen werden, welche über die Standard-Funktionalität von odoo hinausgehen, gewährt giordano.ch ag der Kundin dafür eine Gutschrift in der Höhe von 10% des Offertbetrages, da diese Leistungen Bestandteil der Projektumsetzung sind. Dies sind beispielsweise das Implementieren von Zusatzmodulen oder das Aufzeigen von kundenspezifischen Prozessen mit Hilfe von Demodaten auf einer Testumgebung. Bei Auftragserteilung werden die Leistungen nicht verrechnet. Erteilt die Kunden den Auftrag nicht, wird giordano.ch ag die effektiv angefallenen Kosten für kundenspezifische Abklärungen in Rechnung stellen, maximal jedoch in der Höhe der vereinbarten Gutschrift von 10% der Offertbetrages.

 

E
s gelten die AGB Allgemeinen Geschäftsbedingungen online unter www.giordano.ch

Gerichtsstand ist St.Gallen.
St.Gallen 9.4.2015